Genug mit den Winterschwammerl!

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 4.587 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (12. Februar 2014 um 19:31) ist von Rumpelrudi.

  • Hab heute ein halbes Kilo BÄRLAUCH gepflückt. Bis zur Morchelsaison werde ich mich ab jetzt mit Kräutern durchfuttern. Der Start ist heuer extrem bald ,aber köstlich. Knoblauchstinkene Grüße Gabi

  • Hallo Gabi!
    Jetzt schon Bärlauch? Dann muss ich ja unbedingt am Wochenende in den Wald!
    Danke für denTipp.
    Schöne Grüße,
    Tuppie

    Schöne Grüße aus dem Hessenland,
    Tuppie
    [hr]

    Suche Steinpilz - finde Bitterschwamm...

  • Bärlauch ist in meiner Umgebung selten. Auf dem Bergkamm ist nur eine Anhäufung bekannt, auf die der Förster ein waches Auge hat. Andere Vorkommen fangen am Teutoburger Wald in 50 km Entfernt an.

    Dafür sammel ich bald leckere und zarte Buchenkeimlinge. Rotbuche heißt ja lateinisch Fagus sylvatica.... Fagus = Essen und sylvatica = aus dem Wald. Und daran halte ich mich und kann es Anderen nur empfehlen.

    Netter Gruß vom Rudi