Täterrätsel

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.410 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (24. April 2022 um 19:43) ist von Franz.

  • Hallo Pilzler,

    bei der heutigen Runde fiel DAS ins Auge. Zuerst dachte ich: "erkannt und liegengelassen" Dann keimten Zweifel. Was meint ihr, wer ist der Täter? Mensch, Tier, Suizid? Übrigens ist es auch ein adulter Rehbrauner Dachpilz s.l. (Dm 65mm).

    Gruß - Franz

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Franz!

    Hm... Kombiniere, kombiniere.
    Der Hut ist ab vom Stiel, daraus folgere ich buttermesserscharf, daß der Hut vermutlich irgendwie abgebrochen ist.
    Suizid kommt bei Pilzen nicht vor (biologisch bedingt ausgeschlossen), insofern gehe ich von einem Unfall aus; eventuell infolge von Angefressensein. :wink:


    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.