Röhrlings-Reigen, allesamt Erstfunde und teils unbekannt

Es gibt 25 Antworten in diesem Thema, welches 3.487 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. September 2022 um 11:12) ist von Beorn.

    • Offizieller Beitrag

    Hi.


    Keine Sorge, alles gut. Wichtig ist, daß der Pilz richtig bestimmt und kartiert wurde. Welcher Name da nun dabei steht, ist letztlich unbedeutend - zumindest für mich.

    Dennoch danke, und ich freue mich auf weitere spannende Funde!


    LG; Pablo.