Mein Lieblingsstrauch Teil 2

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 4.783 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (3. Dezember 2012 um 10:14) ist von Ehemaliges Mitglied 01.

  • Hallo

    Heute waren wir mal wieder kurz im Ginster. Die Bilder von heute zeigen etwas mehr vom Strauch, damit auch alle glauben, daß es Ginster ist.
    Es war alles auf Ginster.
    Der Gold gelbe Zitterling.

    Samtfußrüblinge

    Stummelfüßchen

    Noch mal "Samtis"

    Austernseitlinge

    Warziger Drüsling?

    Diesen Pilz kenne ich leider nicht. Kann jemand helfen?

    Ist das der Fleischrote Zystidenrindenpilz Peniophora-incarnata ?

    Einmal editiert, zuletzt von Ehemaliges Mitglied 01 (2. Dezember 2012 um 18:06)

  • Hallo Uwe,

    schön, dass du deinen "Ginsterwald" noch einmal präsentierst und ich stimme dir zu, es ist Ginster. Ich denke, dass der dir unbekannte Pilz der Gallertfleischige Fältling ist.

    Viele Grüße nach Rügen.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Veronika
    Ja, unser Ginster auf Rügen ist interessant, die 3 m Höhe sind kein Problen. Einzelne Stiele (oder Stämme?) mit 10 cm Durchmesser kann man finden.
    Der Gallertfleischigen Fältling müßte doch elastisch sein? Der Pilz ist weich-knorpelig und bricht sehr schnell. Breite des Pilzes 4 cm.
    Aber mir fällt auch nichts besseres ein. :hmmm: