Vielleicht ein Hebelomavertreter? => Gummischüpplinge (Pholiota gummosa)

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 342 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (5. Oktober 2022 um 21:10) ist von SebaStef.

  • Hallo zusammen,

    diesen Pilz von gestern möchte ich noch einstellen, weil ich dazu auch nach längerer Suche nichts wirklich passendes finden kann. Er wuchs zwischen Gräsern und Laub im Rotbuchenwald in Gruppen, dicht zusammenstehend. Die Hutgrößen betrugen zwischen 2 und 5 cm. Die Höhe ging bis ca. 5 cm. Die Oberfläche war schmierig.

    Danke und Gruß,

    Siggi

    • Offizieller Beitrag

    Moin, Siggi!

    Hier würde ich an Gummischüpplinge (Pholiota gummosa) denken.


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Pablo,

    vielen Dank für deine Hilfe. Das sieht gut aus, soweit ich das beurteilen kann. Ich werde die Bilder so einordnen.

    LG Siggi

  • SebaStef 5. Oktober 2022 um 21:11

    Hat den Titel des Themas von „Vielleicht ein Hebelomavertreter?“ zu „Vielleicht ein Hebelomavertreter? => Gummischüpplinge (Pholiota gummosa)“ geändert.