Hallo, Besucher der Thread wurde 5,3k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Skelett eines Reh's

  • Hallo an alle,


    es war im Frühjahr dieses Jahres.


    Auf der Suche nach Morcheln und anderen frühen Pilzen bin ich fast über die Überreste des armen Tieres gestolpert.
    An einem Bach, der in einem tiefen, breiten Graben verläuft, ist das Tier verendet.


  • Hallo,
    nicht nur an der Küste verenden Greifvögel an Bleivergiftung. Hab erst eine Studie
    gelesen, die belegt, das Bundesweit die häufigste!! Todesursache bei Greifvögel eine Bleivergiftung ist.
    Die kommt nicht nur vom fressen angeschossener und nicht gefundener Wildtiere, sondern
    am häufigsten davon, das die Vögel den liegengelassenen Aufbruch (die Eingeweide)
    fressen. Das Problem ist, das eine Kugel mit Bleikopf wesentlich billiger ist, als alternative Geschosse
    ohne Blei. Ich bin der Meinung, das Jäger eh genug Geld für ihr Hobby ausgeben und hier
    endlich ein umdenken stattfinden soll. Ich glaube aber, das die meisten Jäger gar nicht wissen was sie da
    anrichten. Das ist sehr traurig.


    Allen eine schöne Woche
    Gruß Hans

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.