1. Weihnachts-Feiertag

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 374 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (25. Dezember 2022 um 20:23) ist von Corinne.

  • Hallo, ein gesundes und friedvolles Fest für alle.

    Beim heutigen Weihnachtsspaziergang nur am Rande auf Flechten und Pilze geachtet. Trotzdem war die Ausbeute nicht schlecht.

    Hier bin ich nicht sicher ob Phlebia radiata, oben die Kleinen im Bild auf alle Fälle. Evtl. Faltig gewundener Wachsrindenpilz (Ceraceomyces serpens)

    Hier macht sich ein Schleimpilz über eine vem. Phlebiaart her

    Gallertfleischiger Fältling

    Feuerschwamm an Eiche

    Alabaster-Kernling (Schnittbild leider nicht scharf)

    Alabaster-Kernling mit seinem Wirt dem Blutenden Nadelholzschichtpilz

    Winter-Stielporling

    Zimtfarbener Weichporling

    Drüsling (Exidia spec.)

    Schmutzbecherling


    Liebe Grüße Emil

    Einmal editiert, zuletzt von Emil (1. Januar 2023 um 10:48)

  • Lieber Emil


    Danke sehr fürs Teilhaben mit deinen schönen Impressionen an deinen Weihnachtsspaziergängen.


    Der Alabaster-Kernling kannte ich gar nicht und würde den auch gerne mal finden.


    Wünsche dir auch ganz tolle und friedvolle Festtage.


    Beste Grüsse

    Corinne

    Hinweis: Mit meinen Beiträgen und Kommentaren kann ich keine Tipps/Empfehlungen zum Verzehr abgeben.
    Zur Pilzbestimmung für Speisezwecke den Pilzsachverständigen vor Ort konsultieren. Vielen Dank.