Hallo, Besucher der Thread wurde 3,6k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Pilze in Kindergarten

  • Hallo, bin gerade in München zu Besuch und war noch spazieren (mache morgen eine Kräuter-Führung), da sah ich auf dem Gelände eines Kindergartens die folgenden Pilze (ist ein Zaun um das Gelände und keiner war dort, da ich nicht gleich negativ auffallen wollte hab ich das Rübersteigen unterlassen). Wenn das giftige Pilze wären (oder der Verdacht) dann würde ich morgen früh mal dahingehen.
    Drumrum Hainbuchen und ein Ahorn.


    Auf einer Wiese in der Nähe habe ich wohl sehr ähnliche Pilze gefunden die ich auch von Nahem fotografieren konnte, auch hier Hainbuchen. Kräftige Pilze Hut bis ca. 8-10 cm, Stiel etwa ebenso







  • Hallo, Klaus!


    Harry hat kürzlich erst den Ziegelroten >hier< gezeigt.
    Die Kollektionen auf deinen Bildern haben wohl etwas mehr Regen / Sonne / Wind / Hagel / Kälte / Hitze abbekommen, sind also noch etwas röter. Ich denke aber schon, daß es Inocybe erubescens ist.
    Glückwunsch, würde ich auch gerne mal selbst finden.


    ...nur der Standort ist irgendwie blöd. Jedenfalls der im Kindergarten. Da sollte man schon drauf aufmerksam machen.
    Klar, die Kinder sollten ohnehin unter Aufsicht draußen spielen und auch eingeschärft bekommen, daß die keine Pflanzen (auch da gibts stark giftige Sachen in Gärten) und Pilze in den Mund nehmen.
    Aber es passiert eben doch mal was.
    In dem Fall sollte man die Fruchtkörper schon entfernen. Das müsste man wohl in den nächsten Wochen des öfteren tun, denn da werden ja neue kommen.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Ich habe die Kindergartenleitung gestern morgen kontaktiert. Die wußten noch gar nicht dass da irgendwo Pilze wachsen und wollten sich das anschauen bzw. entsorgen. Habe Ihnen auch die Möglichkeit nahegelegt mit dem Münchner Pilzverein Kontakt aufzunehmen bzgl. genauer Bestimmung.


    Gruß, Klaus

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.