Herbstrotfußröhrling?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 254 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (17. November 2023 um 17:01) ist von Alex21.

  • Hallo in die Runde,

    bei einer kurzen Runde habe ich diesen Pilz gefunden.

    • Fundort ist ein moosiger Nadelwald gemischt mit Birken.
    • Hut filzig rötlich/braun
    • Röhren gelb, Fleisch gelb
    • Hutrand wie ein weißer Ring, sieht man auf den Fotos schlecht
    • Geruch ist säuerlich und er bläut am Anschnitt überhaupt nicht.

    Eigentlich bin ich mit weitestgehend sicher, dass es der Herbstrotfußröhrling ist, einzig die fehlende rötlichen Flocken/Punkt am Stiel gehen ab.

    Rotfußröhrlinge gibt es bei uns ohne Ende, der Herbstrotußröhrling wäre für mich ein Erstfund. :)

    Was meint ihr?

    Lg

    Alex

  • Hallo Alex,

    ich würde die auch so nennen. Manchmal blauen die, was auf dem ersten Bild an der Stielrinde zu sehen ist, und manchmal nicht.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten