Hallo, Besucher der Thread wurde 2,4k mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Röhrling unter Fichten...

  • Hallo Pilzforum


    Dieser rotstielige Röhrling wuchs zusammen mit ein paar Artgenossen unter einer Fichte. Die Hutoberfläche ist felderig-rissig, das Hutfleisch an Frassstellen rötlich, die Röhren gelb und der Stiel - abgesehen vom obersten Abschnitt - rot gefärbt. Könnt Ihr einen Gemeinen Rotfussröhrling (Xerocomellus chrysanteron) bestätigen?


    Besten Dank für Eure Hilfe!


  • Hallo, Matyves!


    X. chrysenteron kann man bestätigen oder verwerfen, wenn du ihn mal der Länge nach durchschneidest um zu gucken, ob im Stielfleisch Rottöne sind, oder da alles gelb ist. :wink:
    Bestimmung von Filzröhrlingen: Immer ein komplettes Schnittbild anfertigen (vom Scheitel bis zum untersten Ende der Stielbasis). Sonst gibt's keine sichere Bestimmung.
    [size=1]Ich glaube, den Hinweis muss ich mir mal per C&P irgendwo bereitlegen. Das werde ich noch sehr oft tippen müssen.[/size]



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.