Begleitetes Sammeln in BW

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 3.202 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (17. September 2014 um 09:25) ist von JoBi.

  • Hallo miteinander,
    vielleicht kann mir jemand helfen.
    Ich würde sehr gerne einmal mit einem "Pilzprofi" sammeln gehen und mir vieles erklären lassen.
    Nur mit Büchern lernen find ich bei Pilzen doch ganz schön schwierig...

    Wisst ihr vielleicht jemanden der dies in Baden-Württemberg, am Besten im Zollernalbkreis oder angrenzend, macht?

    Danke für eure Hilfe
    Gruß
    Birgit

  • Hallo Birgit,

    da gibt es mehrere Möglichkeiten.

    Auf der Homepage des DGfM http://www.dgfm-ev.de/taxonomy/term/25 kannst Du unter Deiner Postleitzahl nach Pilzsachverständigen suchen. Vielleicht gibt es jemand in Deiner Nähe der Dir weiterhelfen kann, nicht nur bei der Pilzbestimmung sondern auch mit Infos über weitere Spezialisten.

    Eine weitere Möglichkeit sind ortsansässige Pilzvereine. Die gibt es beispielsweise in Stuttgart, Karlsruhe oder Heilbronn. Vielleicht gibt es ja in Deiner Nähe auch einen?

    Jetzt im Herbst sind oft Pilzausstellungen. Es lohnt sich dort hin zu gehen und nicht nur Pilze sondern auch Gleichgesinnte kennenzulernen.

    Beispiele: Am 27.09.2014 in Hornberg http://www.pilzzentrum.de/
    oder
    vom 03. - 05.10. im Naturparkzentrum in Zaberfeld (Naturpark Stromberg)http://www.naturpark-sh.de/Wechselausstel…519.0.html?&L=4

    Da lohnt sich auf jeden Fall die Anfahrt!

    Ich hoffe das bringt Dich ein bisschen weiter.

    Viele Grüße und viel Erfolg bei Deinem Pilzeinstieg

    JoBi