Welcher Pilz ist das?

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 3.173 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (7. Oktober 2014 um 20:29) ist von Pilzchen.

  • Hallo,
    ich habe einen Pilz gefunden, mit dem ich trotz einiger Recherchen nicht weiterkomme.
    Hier die Photos:
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/13242/
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/13243/
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/13244/
    Er stand zusammen mit zwei Artgenossen im Garten, bei Koniferen, wuchs auf Holz(häcksel) .
    Sein Hut ist so intensiv orange und das Sporenpulver so mocca-dunkelbraun, dass eine Zuordnung einem Pilzkundigen bestimmt leichter fällt als mir.
    Einen Geruch konnte ich nicht wahrnehmen.
    Keine Verfärbung des Fruchtkörpers nach dem Schnitt oder auf Druck.
    Der Stiel ist hell, und hat einige orangene Flecken, ähnlich der Hutfarbe.
    Die Lamellen sind leicht olivfarben.
    Ich würde mich freuen, wenn mir jemand bei der Bestimmung hilft.

    Und dann habe ich noch diesen Pilz im Garten, unter einem Rhododendron entdeckt, wollte ihn aber, da er mir dort so gut gefiel, nicht pflücken und sezieren. Ich halte ihn für einen Safranschirmling, - da er im Garten wächst, für einen Gartensafranschirmling - und da er ausgesprochen gut riecht respt. roch, nicht für den Giftriesenschirmling. Ist die Bestimmung so richtig?
    123pilze.de/000Forum/index.php?attachment/13245/

    Danke, und viele Grüße
    Birgit

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Birgit!

    Der Schirmling in deinem Garten ist der Gerandetknollige Safranschirmling (Chlorophyllum brunneum). Also das, was früher irgendwie Gift - Riesenschirmling oder Macrolepiota venenata usw. genannt wurde.
    Der Geruch ist eben kein hilfreiches Merkmal. Die Knollenform ist hier aber eindeutig.

    Den anderen vergleiche mal mit Stropharia aurantiaca (Orangeroter Träuschling).


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Birgit!

    Glückwunsch zu den schönen Funden. Hab ich beide noch nie gesehen. :agree:

    Viele Grüße,
    Emil