Winterpilze......

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 3.260 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (18. Februar 2015 um 19:06) ist von lactarius.

  • Hallo Zusammen,

    war heute mit einem lieben Pilzfreund unterwegs, der mir einige verschiedene Winterpilze gezeigt hat. Für mich eine tolle Erfahrung, da ich nicht gedacht habe, dass bei Temperaturen im Minusbereich Mutter Natur noch solche Überraschungen parat hat.
    Es gab noch viel mehr, vielleicht ein anderes Mal :wink::wink:

    Die Bestimmungen überlaß ich Euch :D

    Aber seht selbst:

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Jutta!

    Na das kann doch gar nicht sein. Es weiß doch jeder, daß es Pilze nur im September / Oktober gibt, aber ganz und gar nicht im Winter. :wink:

    Tolle Ausbeute jedenfalls und gerade mit dem Rauhreif daran zaubert das immer ein paar hübsche Effekte.
    Ganz besonderen Glückwunsch natürlich zu den Kelchen.
    Hast du da jemanden, der die untersuchen kann?


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo Jutta,
    Bestimmt alles Fotomontagen , im Winter gibts keine Pilze!!!
    Aber ohne Spass , so rote Kelche suche ich auch immer , scheint es aber hier nicht zu geben.
    Gruß Norbert

    Das Pilzwissen kriecht mir nach , hoffentlich holt es mich mal ein .

  • @ Pablo

    leider habe ich niemanden in der Nähe, der das näher untersuchen könnte :(

    Trotz allem war es für mich - wie schon geschrieben - eine ganz tolle Erfahrung, die ich nicht missen möchte:wink:


    @ norbert

    Keine Fotomontagen, Norbert;

    So etwas Einmaliges habe ich bisher auch erst jetzt gesehen; es war gaanz einfach zauberhaft, v.a. mit dem gefrorenem Eis dabei; einfach TOLL :agree::agree::agree::agree::agree::agree::agree::agree::agree: