Pilze-Würfelspiel

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 4.386 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. März 2015 um 07:14) ist von monaco.

  • Unglaublich, was es alles gibt.

    Griaß eich,

    hab ich gerade entdeckt, ein Pilze-Würfelspiel:

    http://www.ebay.de/itm/DDR-WURFEL…288128060&rt=nc

    Ist bestimmt recht spaßig und vor allem ein spielerisches Lernen für die Nachwuchs-Schwammerln.
    Meiner (Enkelsohn) wird zwar am Samstag erst 2, aber wie heißt´s so schön, früh übt sich.


    Servus, da monaco.

    P.S.:
    Herzlichen Dank an Waldschrad, du weißt schon warum!

  • Hallo Monaco,

    dieses Speil besitze ich und es ist wirklich sehr gut geeignet, um Kindern Interessantes über die Pilze und das Verhalten im Wald beizubringen.
    Ich habe zum Erwerb dieses Spieles eine kleine Geschichte. Das Speil gab es nicht überall und jeden Tag bei uns zu kaufen, wie das eben mit vielen Dingen so war. An einer Losbude auf einem Rummel habe ich es in den 80-iger Jahren entdeckt. Und nun musste man eine bestimmte Punktezahl mit den Losen gesammelt haben, um es zu bekommen. Also habe ich mit meinen Freunden so lange Lose gekauft für 0,50 Mark, bis wir das Spiel endlich hatten. Ich glaube, wir waren dann so bei 15,00 Mark!!!

    Den hier angegebenen Preis bei eby halte ich für sehr übertrieben.

    Such mal weiter bei eby, da gibt es bestimmt auch noch ein interessantes Kartenspiel, welches mittlerweile auch wieder neu aufgelegt wurde.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo auch Veronika,

    huiii, 15 Mark für ein einfaches Brettspiel zur damaligen Zeit.
    Aber ich kann mir denken, was gab man damals Geld aus für überteuerte Dinge, sofern vorhanden.

    Obwohl, auch auf dem Rummel bzw. auf der Wiesn wollte mein Junior unbedingt einen Stoffbären, der an einer Lotteriebude hing.
    Für die Lose die ich kaufen mußte, hätte ich im Spielwarengeschäft zwei solcher Bären bekommen.

    Wegen dem Kartenspiel habe ich nachgesehen, eine Neuauflage konnte ich nicht finden.
    Hier aber das zur Zeit günstigste Angebot:

    http://www.ebay.de/itm/Quartett-P…=item43d9a3aa2d

    Ebenfalls ein schöner Zeitvertreib, dem Nachwuchs die Schwammerln näher zu bringen.


    Servus, da monaco.

  • Hallo Monaco,

    das Spiel ist auch sehr interessant, kenne ich gar nicht. Das, was ich meinte, ist vom Spielwarenhersteller in Pößnek. Nach der Wende ist es noch einmal heraus gegeben worden.

    Nachtrag: Ich habe es bei eby gefunden.
    http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/s-anz…3849?ref=search

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    Einmal editiert, zuletzt von weisheit (28. März 2015 um 09:34)

  • Oh ja,

    bestimmt auch ein sehr interessantes Kartenspiel, Veronika.
    Herzlichen Dank für den Tipp.

    Aber der Preis, obgleich ovp. und neu ist wohl auch nicht gerade ein Schnäppchen.


    Servus, da monaco.