Hallo, Besucher der Thread wurde 2,1k mal aufgerufen und enthält 1 Antwort

Pilze in den Dünen

  • Hallo, Uwe!


    Na da schau her. Klar, daß diese Unterlage den nitrophilen Dunkelsporern gut gefällt. Goldmistpilze sind doch immer ein hübscher Anblick.
    Nur die selteneren, nitrophoben Arten, die ja die eigentlichen Dünenbewohner sind, die freuen sich wohl weniger über solche Grünschnittberge. Gut möglich, daß da an den Wegrändern erstmal keine Stielboviste und Nabelinge mehr wachsen mögen.
    Aber solange das Zeug nur auf den Wegen bleibt, ist ja Platz für alle.



    LG; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.