Weißer Ackerling (Agrocybe dura)

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 2.024 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (27. Juli 2015 um 21:04) ist von Beorn.

  • Hallo
    Ich komme von der Arbeit und was sehe ich im gemähten Rasen? Drei Pilze mit Hut und Stiel. Schön das drei unterschiedliche Altersstufen vorhanden waren. Über was man sich jetzt so freuen kann in dieser pilzleeren Zeit! :omg:


    Aber jetzt die drei Mickrigen ....

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Uwe!

    Das ist doch mal was. :agree:
    Es ist schon erstaunlich, an was für "einfachen" Pilzen man seine Freude findet. Agrocybe dura habe ich übrigens in diesem jahr noch gar nicht zu Gesicht bekommen.

    Dafür heute einen anderen klassischen Bewohner von nährstoffreichen Wiesen. Und da habe ich mich auch total gefreut, über einen Rasen voller (wahrscheinlich) Milchweißer Samthäubchen (Conocybe albipes):

    Hoffentlich sind das Anzeichen, daß es sich nun so langsam besser.
    Meine Daumen sind gedrückt, für alle Pilzfreunde!


    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.