Jagdfieber

Es gibt 7 Antworten in diesem Thema, welches 7.552 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. Mai 2013 um 12:34) ist von Hiatamandl.

  • Beim Porling in 3 Meter Höhe hat mich das Jagdfieber gepackt.

    Ist das ein Waldfreundrübling?
    Wuchs im Nadelwald am Rand, wo ich im Herbst Maronenröhrling finde.
    Es waren sehr viele.

    Den anderen kenn ich gar nicht.

    Das Regenwetter tat der Freude keinen Abbruch.

    LG Gabi
    [hr]
    Beim 3. Foto mein ich den Waldfreundrübling!

    Einmal editiert, zuletzt von gabi (25. Mai 2013 um 12:33)

  • Oh, das mit dem Kochen des Porlings ging in die Hose. Sogar das kleinst Exemplar war wie Leder. Ich hab sie abgekocht und dann in Olivenöl rausgebraten. Vor allem waren die erst 1 Woche alt, da ich letzte Woche auch dort war.

  • Hallo Gabi !
    der 3. ist schon ein Waldfreundrübling oder was aus dessen Verwandtschaft ( Gymnopus spec. ).
    Pilz 2 dürfte ein Früher Ackerling ( Agrocybe praecox ) sein der Ring ist bei dem schnell vergänglich
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Gabi,

    einen sehr schönen Schuppigen Porling hast du da gefunden. Diese Größe verrät aber schon, dass er nicht mehr jung ist. Jung wird bei Pilzen nicht nach der "Zeit" gemessen. Innerhalb von wenigen Tagen können Porlinge zäh, also in unserem Sinne alt, werden. Die beste Prüfung, ob essbare Porlinge jung sind, ist der Messertest. Das Messer muss den Pilz durchschneiden können, ohne auf Widerstand zu stoßen, so als ob man weiche Butter zerschneidet, auch darf es beim Zerschneiden nicht quietschen. Wenn Porlinge "alt" sind, kann man durchaus sie auskochen und eine Brühe daraus zaubern.

    Viele Grüße

    Veronika

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Zerknirscht hab ich den Porling wieder dem Wald zurückgegeben! Schneiden wie Butter eine perfekte Beschreibung!
    Schönes Fußballschauen, wir drücken den Bayern die Daumen!
    lg Gabi

    • Offizieller Beitrag

    Mensch Gabi, das ist ja echt ein Brocken gewesen und das in 3 Meter Höhe?
    Wie bist Du da ran gekommen?