Hallo, Besucher der Thread wurde 2,1k mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Heute gefunden in Thüringen

  • Hallo, ich hätte gern gewusst, ob jemand diese Pilze kennt!




    Diese weißen schlanken wuchsen am Waldrand in einer Gruppe. Sie standen nicht in einem "Söckchen", waren ungefähr 10cm lang und rochen unangenehm nach alten Kartoffeln oder ähnlichem.





    Der braune Pilz (ich halte ihn für eine Täublingsart) war fest im Fleisch, ca. 6cm hoch. Sein Geruch war unauffällig.


    Vielen Dank im Voraus!
    Gruß
    Gertrud

  • Hallo Gertrud,


    die ersten zwei Bilder sind für eine Bestimmung nicht optimal. Sie scheinen einen lila Schein zu haben oder täusche ich mich. Ich hätte ohne lila Farbe den Tonblassen Fälbling anzubieten.
    Der zweite sieht nach Täubling aus, vielleicht ein Brauner Ledertäubling (Russula integra).

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

  • Hallo Gertrud,


    wenn Du ein Bild der Lamellen und einen Querschnitt beim ersten einstellen könntest kämen wir etwas weiter.


    Beim Täubling halte ich mich zurück. Ein Wieseltäubling ist das sicherlich nicht. Der hat eine andere Hutfarbe.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Guten Morgen,
    vielen Dank für Eure Bemühungen! Den oberen weißen Pilz habe ich im Wald stehen lassen, aber die Lamellen waren weiß. Der Geruch war widerlich (alter Rettich trifft es wohl am besten!)
    Ich hab noch etwas recherchiert und sehe den unteren auch als Braunen Ledertäubling an. Er war sehr fest im Fleisch und hatte einen angenehmen Geschmack. Ich habe ihn mit ins Mischpilzgericht geschnippelt ;-). Er soll ja essbar sein.
    Einen ertragreichen Pilzsonntag wünscht ringsum
    Gertrud

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.