Austernseitlinge?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 2.904 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (6. Dezember 2016 um 19:50) ist von weisheit.

  • Hallo liebe Pilzfreunde,

    ich versuche mir gerade den Austernseitling als Esspilz zu erschließen. Habe diesbezüglich auch schon fleißig das Pilzforum durchstöbert.

    Nun habe ich gestern mal wieder eine kleine Wanderung gemacht und habe die Pilze im Anhang gefunden. Der Pilz riecht sehr angenehm und ist recht hart in der Konsistenz. Ich würde diesen als Austernseitling bestimmen. Stimmt das so?

    Habt ihr vllt sonst noch ein paar gute Tipps um Verwechslungen vorzubeugen?

    Vielen Dank schon einmal :agree:.

    Gruß Mischa

  • Hallo Mischa,

    verwechseln kannst du den Austernseitling mit dem Gelbstieligen Muschelseitling (Panellus serotinus), der jetzt auch wächst. Die Merkmale zur Unterscheidung sind recht einfach, siehe Bild.

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.