Die "Milli's" sind da

Es gibt 5 Antworten in diesem Thema, welches 5.262 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (25. Juli 2016 um 09:42) ist von fober@t-online.de.

  • Hallo,
    war heute in einem anderen Schwammerlgebiet und wurde fündig:D
    Meine Lieblingspilze, doch seht selbst:

    Millibrätlinge (Lactarius volemus)

    Ein Schönfußröhrling (Boletus calopus) hat mich in einem anderen Waldgebiet begrüßt; außer ihm gab es dort noch keine weiteren Funde.

  • Hallo Jutta,


    na siehste, nun gehts bei dir ooch los... Freu mia für dia...

    weiterhin viel viel Pilze...

    Gruß
    Tommi

    ----------------------------------------------------------------------------------
    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V und der Pilzfreunde e.V.


    :graduate:

  • Hallo Jutta
    Schon wieder so ein Pilz, den ich nicht kenne. :confused:
    So gaaanz langsam wirkt wohl der Regen! Auch bei uns nur "Einzelfunde". :smilec:

  • Tommi
    "Freu mia für dia..."
    Danke für Deine lb. Worte :wink:

    Uwe
    "Schon wieder so ein Pilz, den ich nicht kenne. "
    Das ist wirklich schade, denn dieser Pilz ist einmalig in seinem Geschmack:agree:;
    Ich drücke Dir die Daumen, dass Du diesen Pilz mal finden wirst.

    Ich bin heute sehr zufrieden, werde die nächsten Tage nur im Wald verbringen, habe Urlaub :D

  • Hallo Jutta,
    die Milchbrätlinge habe ich hier im Berliner Brandenburger Raum noch nie gefunden,ich denke das ist ein Pilz der südlichen Regionen.Den hätte ich auch mal gerne gefunden.
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V