Hallo, Besucher der Thread wurde 1,4k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Lungenseitling

  • Hallo Pilzforum, habe mich gerade neu registriert, daher zunächst eine kurze Vorstellung. Ich finde dieses Forum echt klasse und nutze die 123pilze App schon seit längerem. Wohne und lebe nördlich vom Ammersee in Bayern und war schon von klein auf Schwammersuchen mit meinen Eltern. Im Teenager-Alter hat sich das leider verloren. Aber seit einigen Jahren (und viele Jahre später) habe ich mit meiner Frau zusammen diese Leidenschaft wieder entdeckt. Seit dem versuchen wir unser Pilzwissen zu erweitern und vertiefen.


    Waren heute in unseren Wändern unterwegs und haben einige schöne Parasole gefunden. Ansonsten ist hier nördlich am Ammersee leider noch nicht viel zu finden.


    An einer umgestürzen Buche sind wir dann aber noch weiter fündig geworden. Dachten zuerst an die im Winter lange erfolglos gesuchten Austernseitlinge aber die Jahreszeit spricht ja dagegen. Müssten daher eigentlich Lungenseitlinge sein. Würden aber gerne - um sicher zu sein -eure Einschätzung hören.


    Freuen uns schon auf viele Antworten.


    Grüße Jürgen und Maike


    Bild1


    Bild2


    Bild 3

  • Hallo Jürgen !
    Willkommen im Forum
    ich sehe nichts was gegen Deinen Vorschlag spricht , hast Du mal dran gerochen ?
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Hallo Harry,
    danke für die schnelle Antwort. Wir finden er riecht pilzig, leicht würzig. Kein Anisgeruch. Der Hut fühlt sich auch irgendwie leicht wässrig an, was auch für den Lungenseitling sprechen sollte.


    Ich denke der kommt heute Abend in die Pfanne, da wir keine Verwechslungsgefahr zum Ohrförmigen Seitling sehen. Stiel ist eindeutig vorhanden und die Lamellen laufen auch nicht den Stiel herab. Eine andere Verwechselungsgefahr ist uns nicht bekannt.


    Grüße Jürgen

  • Zitat von Juergen pid='38398' dateline='1500826084'

    Stiel ist eindeutig vorhanden und die Lamellen laufen auch nicht den Stiel herab.


    Hallo Juergen,


    da hast Du dich wohl verschrieben denn viel weiter können die ja gar nicht mehr den Stiel herablaufen:wink:.


    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.