Hallo, Besucher der Thread wurde 1,7k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

heute mal auf andere Pilze geachtet

  • Hallo, Villadoluca!


    Anders... Aber eben auch schön. :agree:
    Die Pilzwelt hat viele Facetten auch jenseits der kulinarischen Genüsse.
    Pilz 1: Kein Hallimasch, sondern ein Schwefelkopf, höchstwahrscheinlich der Ziegelrote. Ein Sporenabwurf hätte das rasch gezeigt: Hallimasch hätte weißes Sporenpulver, dieser hier dunkelbraunes mit Violetton.
    Pilz 2: Älterer und darum schon leicht kollabierter Blattartiger Zitterling (Tremella foliacea)
    Pilz 3: Coryne dubia, also die Nebenfruchtform des Fleischroten Gallertbechers (Ascocoryne sarcoides)
    Pilz 4: Binsen-Röhrenkeule (Macrotyphula filiformis)



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo.


    Nochmal hübsch! :happy:
    Der zweite ist keine besiedelte Leiche, sondern einfach ein Braunporling (Phaolus schweinitzii). Die sehen in einem Entwicklungsstadium immer so aus.
    Die anderen könnten so rein vom optischen her Erlenschüpplinge (Pholiota alnicola) sein.



    LG; Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.