heute mal auf andere Pilze geachtet

Es gibt 3 Antworten in diesem Thema, welches 2.127 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (22. September 2017 um 20:26) ist von Beorn.

  • Habe heute mal was anderes gefunden.
    Bestimmen kann ich keinen nur evt. den
    Ringlosen Hallimasch

    dann noch diesen Gallert Klumpen

    diese Winzlinge

    Fäden im Wald

    Have a nice Day :shy:

    • Offizieller Beitrag

    Hallo, Villadoluca!

    Anders... Aber eben auch schön. :agree:
    Die Pilzwelt hat viele Facetten auch jenseits der kulinarischen Genüsse.
    Pilz 1: Kein Hallimasch, sondern ein Schwefelkopf, höchstwahrscheinlich der Ziegelrote. Ein Sporenabwurf hätte das rasch gezeigt: Hallimasch hätte weißes Sporenpulver, dieser hier dunkelbraunes mit Violetton.
    Pilz 2: Älterer und darum schon leicht kollabierter Blattartiger Zitterling (Tremella foliacea)
    Pilz 3: Coryne dubia, also die Nebenfruchtform des Fleischroten Gallertbechers (Ascocoryne sarcoides)
    Pilz 4: Binsen-Röhrenkeule (Macrotyphula filiformis)


    LG, Pablo.

  • Hier noch der leucht Pilz von gestern der schon knallig war

    und die besiedelte Leiche

    Pablo ich schaue Morgen noch mal nach dem ringlosen Hallimasch
    weil mein Foto ist schlecht.

    Have a nice Day :shy:

    • Offizieller Beitrag

    Hallo.

    Nochmal hübsch! :happy:
    Der zweite ist keine besiedelte Leiche, sondern einfach ein Braunporling (Phaolus schweinitzii). Die sehen in einem Entwicklungsstadium immer so aus.
    Die anderen könnten so rein vom optischen her Erlenschüpplinge (Pholiota alnicola) sein.


    LG; Pablo.