Pilze auf der Insel Langeoog

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.848 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. Oktober 2017 um 20:11) ist von lvollen.

  • Hallo,

    ich war erstmals im Herbst in Ostfriesland unterwegs und auch dort machte die Pilzbegeisterung keine Pause.
    Es war spannend welche Pizarten es auf dem doch bestimmt recht speziellen Boden dieser Insel gibt. Ein paar Funde von mir:

    Im Pirolatal (Dünental) gibt es viele Keglige Saftlinge (Hygrocybe conica)

    ein paar Milchlinge habe ich dort auch gefunden, wo ich auf Rotbrauner Milchling (Lactarius rufus) spekulativ tippen würde.

    Im Inselwald (Laubwald) ist der Würzige Tellerling (Clitopilus gemnius) beheimatet, letzte Zweifel räumte der fleischrosa Sporenabdruck aus.

    Auch vorkommend, jedoch nicht fotografiert, sind Riesenschirmlinge spec., Maronenröhrlinge und Rosablättrige Egerlingsschirmlinge.

    LG

    Steigerwaldpilzchen

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden

  • Hallo Steigerwaldpilzchen,
    danke für`s mitnehmen! Saftlinge seh ich immer wieder gern (erst einmal gefunden), der würzige Tellerling ist mir noch nie bewusst über den weg gelaufen.

    lg joe

  • Mein Würziger Tellerling sah fast genauso aus. ;)

    Liebe Grüße, Lars

    Meine Angaben sind immer ohne Gewähr und können keinesfalls die Bestimmung eines erfahrenen Pilzsachverständigen ersetzen.