Hallo, Besucher der Thread wurde 1,5k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Der erste Wildkräuter-Salat

  • Hallo,


    so wunderschön "zeitgemäß" sah es vorgestern hier am Plauer See noch aus:


    Auf meiner ersten Morchelschau in diesem Jahr konnte ich von denen zwar noch keine Spur entdecken, aber die ersten Wildkräuter für einen wunderbar herzhaften und knackigen Salat landeten erfreulicherweise im "Körbchen".:waiter:

    Zarter Löwenzahn



    Junger Wiesen-Kerbel
    Um diese Jahreszeit auch von Laien noch nicht mit dem hochgiftigen Gefleckten Schierling zu verwechseln



    Der erste wilde Schnittlauch



    Die Morcheln wissen wohl ganz genau warum sie noch nicht heraus wollen:
    Heute ist alles unter einer 15 bis 20 cm hohen Schneedecke begraben und ein Osterwetter, bei dem man auch wirklich gar nicht raus will...


    LG Thomas

  • Hallo Thomas,


    das sieht doch schon mal ganz anders aus als weiße Eier im Schnee !


    Der erste Schnittlauch auf einem frisch gebackenen Bauernbrot mit knackiger Kruste, Butter und den ersten Schnittlauch als Belag draufgestreut, das hat doch was. Alles andere ist nur eine Frage der Zeit. Wenn der Schnee abtaut, kommt auf alle Fälle mal Feuchtigkeit in den Boden.
    Ich wünsche dir eine gute Saison und weiterhin knackige Kräuterfunde !


    Liebe Grüße,
    Markus

  • Hallo,


    den ersten Röhrlsalat hatten wir heute auch auf dem Teller, mit lauwarmen Kartoffeln und hartgekochten Eiern. Dazu ein Stück Schwarzbrot, eine willkommene Abwechslung nach Osterschinken, Selchwürstel & Co.


    @ Servus Markus,


    ich wünsche dir hier nachträglich ALLES GUTE ZU DEINEM GEBURTSTAG





    und einen schönen Urlaub.



    LG
    Peter

    • Gäste Informationen

    Einmal editiert, zuletzt von Calabaza ()

    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.