Trichterling? [Edit]: vielleicht auch ein Krempling?

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 2.075 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (23. September 2013 um 17:09) ist von weisheit.

  • Hallo,

    bei einem kleinen Spaziergang fand ich soeben diesen Pilz. Ich nehme an, es könne sich um einen Trichterling handeln. Könnt Ihr mir da ein wenig weiterhelfen? [Edit]: Kann es auch der Kahle Krempling sein?

    Stiel: Brüchig, oberhalb hohl
    Farben: Hutoberfläche und Lamellen beige, Stiel ist heller
    Hutdurchmesser: ca. 5cm

    Fundort: in der Nähe von Laubbäumen

    Einmal editiert, zuletzt von karl-marx (23. September 2013 um 15:57)

  • Hallo Karl Marx,

    ein Kahler Krempling ist es auf keinen Fall, aber eine exakte Bestimmung ist wegen des ungünstigen Fotos schwer möglich. Ich vermute, dass es sich um ein sehr junges Exemplar eines Würzigen Tellerlings (Rhodocybe gemina) handelt.

    Viele Grüße

    Viele Grüße

    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock


    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.