Schleimiger Unbekannter

Es gibt 6 Antworten in diesem Thema, welches 4.821 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (27. September 2013 um 22:04) ist von Wölfchen.

  • Dieser hübsche Schleimer ist mir völlig unbekannt. Ich habe ihn unter Tanne, Buche, Fichte, Esche gefunden.

    Der Hut war extrem schleimig.

    Daneben stand noch ein kleines Exemplar, bei dem der Hut noch braun war

    Uups...umfallt. Hab ihn aber nach der Fotosession wieder eingepflanzt

    Die Hutfarbe ging ab, als ich mit dem Finger drüber gefahren bin

    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald

    Dani

  • Hallo Dani !
    ich denke Du solltest mal mit Grünspan-Träuschling ( Stropharia aeruginosa ) vergleichen allerdings ist Dein Pilz schon etwas älter .
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Bei diesem würde ich auch tatsächlich auf eine Geschmacksprobe verzichten. Ich finde ihn zwar hübsch anzusehen aber appetitlich ist anderst :cheeky:

    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald

    Dani

  • Hallo Dani,

    Du findest aber tolle Pilze :agree:

    Also ehrlich, wenn Harry den nicht erkannt hätte, ich wäre da nicht drauf gekommen.
    Dabei hatte ich den sogar schon mal im Garten, auf der großen Magerwiese, damals in der Rhön.
    So wie ich ihn ablichtete, so sieht er normalerweise aus.

    Auf dem Bild unten, in diesem Beitrag, da ist diese Pilzart auch noch einmal zu sehen.

    Weiterhin so tolle Funde.
    VG Julius

  • Das sind ja noch richtige Babys lieber Julius. Die hätte ich wirklich nicht mit den von mir gefundenen in Bezug gebracht. Dein Blog gefällt mir übrigens gut, da werde ich gleich mal ein bisschen schmökern :agree:

    Auch das Arrangement in dem zweiten Beitrag gefällt mir sehr gut. Da sehen sie meinen Alt-Modellen doch schon ähnlicher.

    Herzliche Grüße aus dem Schwarzwald

    Dani