Hallo, Besucher der Thread wurde 6,8k mal aufgerufen und enthält 3 Antworten
  • Hallo liebe Pilzfreunde,
    ich hoffe das ich hier mit meiner Frage in der richtigen Rubrik bin,ansonsten bitte verschieben.
    Hallimasch ist nicht gerade mein Pilz,aber ich mußte ja schon mal den hellen
    probieren,Aroma hat er ja.Nur beim vorhergehenden Abkochen riecht er ein
    bisschen aufdringlich finde ich.Es gibt ja nund den dunklen Hallimasch und den honiggelben Hallimasch.Ich hätte gerne mal gewußt welcher von beiden Euch persönlich besser schmeckt oder ist das egal?Also welches ist der bessere?
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

  • Meines Wissens und der persönlichen Empfindung nach haben die dunkleren einen etwas intensiveren Pilzgeschmack, der honiggelbe bleibt dafür etwas kerniger beim kochen.
    Der Hallimasch ist in meinen Augen aber auch einer der Pilze der die Geschmäcker entzweit. Der eine mag ihn gerne, der anderen überhaupt nicht, einer sagt es gibt Unterschiede der nächste wieder es gäbe keine.
    Wie dem auch sei, ich essen ihn gelegentlich ganz gerne und gebe den dunklen gern in Suppen und den honiggelben zum Rahmgulasch:barbecue:

  • [font="Arial"]Hallo ihr zwei,[/font]


    [font="Arial"]da gibt es aber schon ein paar mehr Arten als A. solidipes syn.[/font][font="Arial"] A. ostoyae und A. mellea. Da wären noch Armillaria borealis, Armillaria cepistipes, Armillaria ectypa, Armillaria gallica und[/font][font="Arial"] Armillaria tabescens zu nennen[/font]. [font="Arial"]So einfach sind Hallimasche leider nicht[/font]:D.


    [font="Arial"]Die schmecken mir übrigens alle nicht[/font]:wink:.


    Viele Grüße

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

    Einmal editiert, zuletzt von Heuler22 ()

  • Danke für die Hinweise,
    werde mich doch mal näher mit Hallimasch beschäftigen,habe ich immer nur auf die 2 Arten abgetan,weil es auch nicht mein Pilz ist.Auf Seminaren wurden auch immer nur über zwei Arten gesprochen,sollte ja auch reichen aber mehr wissen ist immer gut.
    Gruß Gerhard

    Mitglied der Pilzfreunde in der Gemeinnützigen Gesellschaft Wismar e.V

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.