Gelbe Pilze auf Wiese

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 2.647 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (22. Oktober 2019 um 15:25) ist von Sepp.

  • Hallo,

    zur Pilzbestimmung braucht es u.a. auch Detail/Nahaufnahmen einzelner Fruchtkörper von der Ober- und Unterseite der Pilze. Ich vermute mal, dass es sich um Schwefelköpfe (Hypholoma spec.) handelt.

    Da werden unter den Pilzen wahrscheinlich Holzreste oder Wurzelausläufer von in der Nähe befindlichen (ehemaligen) Bäumen oder Sträuchern sein.

    VG Sepp

    Eine Verzehrsfreigabe gibt es nur beim Pilzsachverständigen vor Ort