huehnchen69 Aktive Sammlerin

  • Mitglied seit 11. Mai 2013
  • Letzte Aktivität:
  • Forum
Beiträge
1.616
Mitglied seit
11. Mai. 2013
Erhaltene Likes
676
Punkte
9.071
Profil-Aufrufe
1.336
  • Hallo huehnchen,


    nochmals besten Dank für die Mitbestimmung meiner ersten selbst gefundenen Semmelstoppelpilze! Wenn ich hier Deine Kommentarecke mißbrauche entschuldige bitte, ich konnte nirgends eine Privatnachrichtenfunktion entdecken.

    Wie gesagt ich bin neu hier und habe jetzt Zeit zum Pilze suchen, die ich als Koch nie hatte. Nur bin ich nicht einmal ein Bruchteil davon versiert als mein Kochen, da weiß ich was ich tue, zumindest glaube ich das.

    Zusammen gefasst: Gefährliches Halbwissen bei gleichzeitiger Inkompetenz (so nannten wir das in der Küche).

    Leider gibt es bei mir immer nur Montags eine Pilzberatung im Ravensburger Rathaus, zumindest habe ich noch nicht mehr heraus gefunden. Abgesehen von den Pilzfreunden in Friedrichshafen, sollte ich dringend anschreiben.

    Meine Frage ist kann ich in dem thread "Speisepilze * Fundorte und Bilder" einfach immer meine Bilder mit Fragen einstellen? Es wäre mir sehr unangenehm unwissentlich diesen thread voll zu spammen.

    Liebe Grüße von hier,


    David (foody)

  • Axso...smile.

    Vielleicht könnte man folgendes versuchen:


    Man nehme sich eine Asbach-Uralt Hose, von dm Drogerie das Imprägnierspray für 2,95 € und gehe somit gewappnet auf eine Wiese und sprühe die Hose ein.

    Ein Versuch ist wert.

  • Outdoor Damenhose mit Anti-Zecken Imprägnierung


    gestern hatte ich noch eine andere Firma, bin noch am suchen.

    • Hallo Ralph,


      vielen Dank - ich habe mich vielleicht missverständlich ausgedrückt:


      Hersteller, die fertig imprägnierte Hosen anbieten, habe ich mehrere gefunden. Aber keine, die Kleidung oder Stoffe auf Wunsch industriell für einen imprägnieren.


      Beste Grüße

      Sabine

  • Hallo Sabine!

    Habt natürlich recht.Könnte bessere Angaben machen.

    Führ einen Milchling oder Täubling passt mir die Zeit nicht mehr.

    Kurze Anfrage.Finde jetzt immer wieder Pilze.

    Sieht aus wie ein Champi ,hatt aber weiße Lamellen.

    sG FdP

  • Hallo Sabine,


    schick mir eine Email an fischer.bo@t-online.de ,


    dann schicke ich dir Details zu Lactarius trivialis und L. utilis

    .

    Grüße Gerd

  • Liebe(r) Porli,


    dein Posting ist für mich wirklich kryptisch :/.


    Für welchen Fall sähest du hier eine Gefahr einer Abmahnung? Und inwiefern fördere ich das deiner Ansicht nach mit meiner (weiterhin unbeantworteten) Frage?


    Beste Grüße

    Sabine


    Ja Männlich, siehe Vorstellungen Geniales Schwammerl_Jahr 2019

    Wieso sollst du eine Abmahnung fördern mit deiner Frage, habe ich das behauptet?

    Magst du jetzt unbedingt den Wortlaut in den Nutzungsbedingungen wegen den MagicMashrooms?


    Hier geht es um den Missbrauch vom Konsum von Pilzen die verboten sind zu konsumieren und zu züchten/konsumieren,

    wer sich hier einlässt können schnell Gründe für Abmahnungen entstehen.


    Grüße

    porli

    • Nochmal hallo,


      du hattest das hier geschrieben:

      "bitte lass es gut sein, der Forenbetreiber und seine Aufpasser möchten nur vermeiden, dass es

      keinerlei Gründe für Abmahnungen gibt."

      und dann dein Beispiel mit deinem bedauerlicherweise geschlossenen Lieblingsforum angeführt.


      Das klingt für mich so, als könnte mein "Nachbohren" irgendwie eine Abmahnung begünstigen. War dann vielleicht ein Missverständnis.


      Ja, genau, ich hätte gerne den Wortlaut in den Nutzungsbedingungen - der da mE einfach nicht drin ist, obwohl Pablo aber häufiger bei eindeutigen Anfragen darauf verweist, und ich sogar dachte, ich hätte sowas schon mal irgendwo gelesen. Aber vielleicht habe ich das geträumt.


      Und auch wenn ich die Gefahr von Abmahnungen so konkret nicht sehe, wenn man sich einfach auch über Merkmale von psilocybinhaltigen Fruchtkörpern austauscht, und nicht über Bezugsquellen, oder Verkaufsangebote macht oder Ähnliches, begrüße ich es auch, wenn eindeutige Anfragen (von denen es ja schon einige gab) abgebügelt werden. Aber dann fände ich es auch fair, das tatsächlich in die Nutzungsbedingungen reinzuschreiben.


      Dir eine gute Nacht!


      Sabine

    • Alles wird gut,

      wir wollen alle sammeln/suchen/bestimmen und auch mal im Cafe über andere Themen sprechen.

      Aber in das Detail wegen Nutzungsbedingungen bin ich noch nie gekommen, weil ich einfach nur Lust habe an der Natur

      und allen anderen Details, auf die man nie gekommen wurde, weil man ständig arbeiten muss, und das Wochenende

      für andere Interessen nutzt.

      Ich mag gar nicht ins Detail gehen, lieber in die Natur gehen und schauen, riechen, fühlen, beobachten.