awillbu1  Fleischbrauner Schirmling, Fleischbräunlicher Schirmling, Fleischrosa Schirmling, Fleischrötlicher Giftschirmling atod6TÖDLICH GIFTIG! Er enthält das Gift des Weißen Knollenblätterpilzes!

LEPIOTA BRUNNEOINCARNATA (SYN. LEPIOTA HELVEOLA VAR. BRUNNEOINCARNATA, LEPIOTA PATOUILLARDII, LEPIOTA BARLAEANA, LEPIOTA BARLAE)

 

 

 

 

Fotos oben 1-5 und unten 1-8 von links: zaca (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Süßlich, obstartig, angenehm.

Geschmack:

Mild, keine Kostversuche bei kleinen Schirmlingen!

Er ist schon bei einem Kostversuch ORGANSCHÄDIGEND!

Hut:

2-4 (5) cm Ø, rotbraun, rosabraun, violettbraun, kastanienbraun, gezonten Schüppchen auf hellbraunen, weißlich-braunen Grund.

Fleisch:

Weiß, etwas rötend bei Reibung oder Verletzung, dünn.

Stiel:

Fleischbraun, faserige Ringzone.

Ring:

Weißlich bis hellbraun faserige oft nur angedeutete Ringzone, unterhalb dieser Ringzone bilden sich eine oder mehrere violett-braune Gürtelzonen des Velums.

Lamellen:

Weißlich später cremegelb, frei, Schneiden fein gekerbt, gezahnt, mit kürzeren Zwischenlamellen.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (8,9-10,2 x 4,8-5,5 μm, dextrinoid).

Vorkommen:

Mischwald, Waldwege, Waldlichtungen, auch in Parks, Gärten, an-feuchten, sandig-grasigen Plätzen, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst, sehr selten.

Gattung:

Schirmlinge, kleine Schirmlinge (LEPIOTA).

Verwechslungsgefahr:

Bräunlicher Schirmling, Fuchsigbrauner Schirmling, Stinkschirmlinge, Fleischrosa Schirmling, Haselbrauner Schirmling, Ockerbrauner Schirmpilz.

Kommentar:

Finger weg von kleinen Schirmlingen – viele tödliche Arten in dieser Gattung!

Hier wurden Amatoxine festgestellt. Gift des Knollenblätterpilzes – tödlich giftig!

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Lepiota_brunneoincarnata

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Freitag, 7. Dezember 2018 - 11:00:51 Uhr

“