awillbu1  Fleischrosa Schirmling, Rosenroter Schirmling, Rosaroter Stinkschirmling, Zartfleischfarbener Schirmling atod6TÖDLICH GIFTIG! Er enthält das Gift des Weißen Knollenblätterpilzes!

LEPIOTA SUBINCARNATA (SYN. LEPIOTA SUBINCARNATA VAR. JOSSERANDII)

 

Fotos oben 1-4 und unten 1-3 von links: Randy (Randy L.) (mushroomobserver.org) http://i.creativecommons.org/l/by-sa/3.0/80x15.png

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Obstartig.

Geschmack:

Mild, Kostversuche gefährlich, organschädigend!

Hut:

3-5 (7) cm Ø, weißlich mit rosabräunlichen, fleischfarbigen Schuppen, diese reißen auf.

Fleisch:

Weißlich.

Stiel:

Weißlich mit schnell vergänglicher, faseriger Ringzone, darunter hellbräunlich, rotbräunlich.

Lamellen:

Weiß bis hellgelb, mit Rosaton, frei, manchmal sind auch die Schneiden rosalich.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (6-8 x 3-5,5 µm).

Vorkommen:

Mischwald, Parks, Folgezersetzer, Frühsommer bis Herbst.

Gattung:

Schirmlinge, kleine Schirmlinge (LEPIOTA).

Verwechslungsgefahr:

Stinkschirmling, Zartgefärbter Schirmling, Haselbrauner Schirmling, sehr selten und ähnlich wäre auch noch der tödlich giftige Falsche Wollstiel-Schirmling (LEPIOTA CLYPEOLARIOIDES).

Besonderheit:

Vorsicht! Lebensgefährlich giftig! Enthält +/- unterschiedliche Mengen von Amatoxinen, gleiches Gift wie der Weiße Knollenblätterpilz enthält!

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://en.wikipedia.org/wiki/Lepiota_subincarnata

Priorität:

2

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 12. November 2018 - 11:55:33 Uhr

“