awillbu1  Kleines Nadelholz-Haarbecherchen, Milchfarbene Becherchen, Nadelholzbecherling                     UNGENIESSBAR! 

HYALOSCYPHA AURELIELLA (SYN. HYALOSCYPHA STEVENSONII, URCEOLELLA STEVENSONII, DASYSCYPHUS STEVENSONII, ATRACTOBOLUS STEVENSONII)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben: Gerhard Koller ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral.

Geschmack:

Unbedeutend.

Fruchtkörper:

0,2-0,5 (0,7) mm Ø, schneeweiß, flockig, Scheib weiß bis gelblich, jung kugelig, später tellerförmig, schüsselförmig, krugförmig, Außenseite glatt.

Fleisch:

Weiß, wachsartig, weich.

Stiel:

Fehlt, auf dem Substrat aufliegend.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (4,9-8,1 x 1,8-2,7 µm, Schläuche achtsporig, länglich, 40 x 6-7 µm).

Vorkommen:

Auf faulenden Nadelholz, meist Kiefer, Folgezersetzer, Sommer bis Herbst.

Gattung:

Becherlinge, Haarbecherlinge, Haarbecherchen

Verwechslungsgefahr:

Aschgraue Weichbecherchen, Schwarzes Spinnwebbecherchen, Bucheckernbecherling, Kurzhaariges Weißhaarbecherchen, Schneeweiße Haarbecherchen.

Wiki-Link:

https://sv.wikipedia.org/wiki/Hyaloscypha

Priorität:

3

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 15. Januar 2018 - 08:59:27 Uhr

“