awillbu1  Gifte in Zusammenhang mit Pilzen         --- Paxillus-Syndrom ---                  atod1 GIFTIG!      atod6TÖDLICH GIFTIG!     

 

Giftnummer:

21

Vergiftungsart:

Paxillus-Syndrom.

Giftstoff:

Paxillus Syndrome + Muscarine. Beim Paxillus-Syndrom handelt es sich um keine echte Pilzvergiftung sondern um eine allergische Reaktion. Achtung! Ungenügend gekochte oder roh verzehrte Kahle Kremplinge verursachen ein Gastrointestinales Frühsyndrom.

Gefährlichkeit:

Tödlich giftig.

Anzeichen der Erkrankung:

Magen- u. Darmstörungen, Schwäche, Benommenheit. Allergische Reaktionen und die Gefahr der Blutzersetzung und Nierenschädigung sind nicht auszuschließen. Außerdem enthält er Muscarin (Nervengift), dieses verursacht Bewusstseinstrübung, Pupillenverengung, Lähmungen, Schweißausbrüche, Pupillenverengung, wässriger Durchfall, kolikartige Unterleibsschmerzen, Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule, hypovolämischer Schock, Hypotonie,

Subikterus, Oligurie bis Anurie, Hämaturie.

Latenzzeit:

30 Min. bis 4 Std. (...erste Anzeichen meist nach 2 Stunden, oft auch wegen unzureichender Garzeit).

Mittel bzw. Gegenmaßnahme:

Kohle, Infusionstherapie zum Ausgleich des Wasser- und Elekrolytverlustes, Magensonde, bei schweren Fällen Stimulantia, Intensivstation, Blutüberwachung, Kreislaufüberwachung, eventuell Dialyse, Entgiftung, Plasmapherese, Blutaustausch. Bei extremen Fällen Überwachung der Nierenfunktion, da es zu einer dialysepflichtigen Niereninsuffizienz kommen kann.

Bei den folgenden Arten tritt das Gift auf bzw. sie stehen unter Verdacht ähnliche Pilzgifte in unterschiedlichen Mengen zu enthalten:

Erlengrübling

Erlenkrempling

Großer Krempling, Kräftiger Krempling

Kahler Krempling, Krempelpilz, Lederpilz, Speckpilz, Kuhmaulkrempling, Empfindlicher Krempling, Eingerollter Netzblätterschwamm

Tipp für Iphone (IOS) - Smartphone Besitzer!

Unsere Pilzsuchmaschine und unser Pilzbuch mit über 3600 Pilzarten in der Hosentasche!

Infos hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

“