awillbu1  Porphyrbrauner Wulstling, Purpurbrauner, Rotbrauner Wulstling, Violettbrauner Wulstling,       atod1 GIFTIG!

Porphyrwulstling, Brauner Rettichwulstling, Porphybrauner Wulstling, Violettbrauner Knollenblätterpilz, Graubrauner Kartoffelwulstling

AMANITA PORPHYRIA (SYN. AGARICUS PORPHYRIUS, AMANITINA PORPHYRIA, AMANITA RECUTITA VAR. GRACILIS, AMANITA PORPHYRIA VAR. TENUIOR, AMANITA PORPHYRIA F. RECUTITA, AMANITA RUBESCENS, AMANITA PORPHYRIA VAR. MAJOR)

 

porp-wulst4

PhorWuelst2

 

 

 

Phorpyrwulst4

porp-wulst6

porp-wulst3

porp-wulst

porp-wulst5

Phorpyrwulst3

Bild oben 4 von links: Peter Kresitschnig ©

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Rohe Kartoffeln, Kartoffelkeller oder etwas nach Rettich, gleicher Geruch wie der Gelbe Knollenblätterpilz.

Geschmack:

Rettichartig, muffig, unangenehm.

Hut:

3-12 (16) cm Ø, braun, graubraun, porphyrbraun mit grauviolettem Hauch, graue flächige Velumreste, +/- gebuckelt, glatt, etwas klebrig. Die warzigen Flocken sind von gleicher Farbe und fehlen oft im Alter.

Fleisch:

Weiß, unter Huthaut leicht lila.

Stiel:

6-9 (11) cm, graubraun, genattert, faserig, Basis mit großer, breiter, abgesetzter Knolle.

Ring:

Grau, nicht gerieft bis leicht gerieft, vergänglich, hängend.

Lamellen:

Weiß, alt dunkler, frei.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (8-10 x 7,5-9 µm, amyloid).

Vorkommen:

Nadelwald, auf saurem Boden, meist vereinzelt wachsend, Symbiosepilz, Frühjahr bis Herbst.

Gattung:

Wulstlinge (Knollenblätterpilzartigen = AMANITAS).

Verwechslungsgefahr:

Rehbrauner Dachpilz, Pantherpilz, Perlpilz, Grauer Wulstling.

Besonderheit:

Dieser Pilz ist nur leicht giftig, durch Kochen würde das Gift größtenteils zerstört werden.

Enthält Bufotenin (Krötengift) = hitzeinstabil, sorgt für erhöhte Kreislaufaktivität und wirkt halluzinogen.

Wegen Verwechslungsgefahr mit tödlich giftigem Pantherpilz und wegen muffigen minderwertigen Geschmacks, ist dieser Pilz nicht zu empfehlen!

Knollenform:

 Zwiebelknollige, gerandete Knolle, ohne Scheide.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Porphyrbrauner_Wulstling

Priorität:

1

 

porp-wulst2

 

 

 

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Samstag, 9. Februar 2019 - 10:47:42 Uhr

 

  

“