awillbu1  Sandröhrling, Hirsepilz, Samtröhrling                                     ESSBAR!      ...sehr guter Speisepilz

SUILLUS VARIEGATUS (SYN. BOLETUS VARIEGATUS, VERSIPELLIS VARIEGATA, SUILLUS VARIEGATUS F. RUBESCENS, BOLETUS AUREUS, VERSIPELLIS VARIEGATA, BOLETUS SQUALIDUS, BOLETOPSIS SQUALIDA, IXOCOMUS VARIEGATUS, SUILLUS SQUALIDUS)

 

Sand5-

sand-r4

 

 

 

Bilder oben 1+2 von links: Dieter Wächter (Thiersheim) ©     Bild unten 1 von links: Uwe Hückstedt ©

Sandroe9a

Sandroe9

SandroehrlingeErgaenzung2

Sand5--

sand-roehrling

sand-roehrling2

sand-roehrling3

Sandroehrlingkurios

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Sehr pilzig angenehm bis etwas säuerlich.

Geschmack:

Mild, angenehm pilzartig.

Hut:

4-12 (18) cm Ø, gelb bis olivocker, körnige, filzige, matte, angeraute Huthaut, erst durch längeren Regen schmierig werdend.

Fleisch:

Gelblich und manchmal leicht blauend.

Stiel:

Gelblich, fein braunkörnig überreift, zur Basis verdickt.

Röhren:

Bräunlich, kurz, kaum vom Fleisch lösbar, etwas herablaufend.

Sporenpulverfarbe:

Olivbraun (8-10 x 3-4 µm).

Vorkommen:

Bei Kiefern, sauren Boden, Symbiosepilz (Mykorrhiza-begleiter der Kiefer) Sommer bis Herbst.

Gattung:

Röhrlinge, Schmierröhrlinge.

Verwechslungsgefahr:

Nadelholzröhrling, Ziegenlippe, Rostroter Lärchenröhrling, Kornblumenröhrling (stark blauend), Kuhröhrling, Zirbenröhrling.

Vergleich:

Kuhröhrling: Röhren relativ grob und eckig, Basis zugespitzt.

Sandröhrling: Röhren relativ fein und eng, Stielfleisch gelblich, +/- blauend, Basis meist keulig verdickt.

Besonderheit:

Er wird allgemein zu der Gattung der Schmierröhrlingen zugeordnet, optisch und fühlbar wäre er besser bei den Filzröhrlingen aufgehoben.

Kommentar:

Einer der besten Speisepilze, besser als der Kuhröhrling.

Gifthinweise:

Relativer Speisewert:

Schweiz: Nicht Marktfähig; DGfM: Positivliste Speisepilz; 123pilze: Relative Wertigkeit 1.

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Sand-Röhrling

Priorität:

1

 

SandroehrlingeErgaenzung

sand-r

sand-r2

sand-r3

sand-r5

sand-roehrling4

 

 

Bilder oben 1-7 von links: Walter Bethge (Landau) © 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Montag, 1. April 2019 - 22:13:17 Uhr

“