awillbu1  Schuppenstieliger Erdritterling                        Warnhinweis beachten*   atod1 GIFTIG! Verdächtig wie alle Erdritterlinge! 

TRICHOLOMA SQUARRULOSUM (TRICHOLOMA ATROSQUAMOSUM VAR. SQUARRULOSUM)

 

 

 

 

 

 

 

Fotos oben 1+2 und unten 2-4 von links: Gerhard Koller ©

SchwarzschuppigerRitterlingEssbar5a

 

 

 

 

 

 

 

 

Eigenschaften, Erkennungsmerkmale, Besonderheiten, (Gattungen):

Geruch:

Neutral bis mehlartig oder auch etwas an Pfeffer oder Basilikum erinnernd.

Geschmack:

Mild.

Hut:

3-6 (9) cm Ø, grauschwarz, schwarzbraun, unregelmäßig verbogen, Mitte dunkler, auch ausgebuchtet, Rand heller, wollige, sparrige, dunkle, auflösende Schüppchen. Rand lange eingebogen.

Fleisch:

Weißlich, cremegelblich, nicht gilbend, fest, im Stiel faserig.

Stiel:

Weißlich, grauschwarz, schwarzbraun, etwas heller wie Hut. Mit wollig-grauen bis schwarzbraunen, sparrigen Schuppen, voll, fest.

Lamellen:

Grauweiß, hell-gelblich, stark bauchig, ausgebuchtet angewachsen, +/- mit Zahn herablaufend, Schneiden auch schwärzlich punktiert.

Sporenpulverfarbe:

Weiß (7-8 x 4-5,5 µm, Basidien 25–30 x 6-7 µm, Schnallen fehlen, Cheilozystiden 20-50 x 3-7 µm).

Vorkommen:

Mischwald, Symbiosepilz, Sommer bis Spätherbst.

Gattung:

Ritterlinge, Erdritterlinge.

Verwechslungsgefahr:

Großer Erdritterling, Schwarzschuppiger Erdritterling, Tigerritterling (giftig) oder andere Erdritterlinge, z.B. Gilbender Erdritterling, Seifenritterling.

Warnhinweis!

Nach neuersten Erkenntnissen wurde beim Gemeinen Erdritterling ein Giftstoff gefunden, der Muskelzersetzung (RHABDOMYOLYSE) auslöst.

Wegen der großen Artähnlichkeit und Verwechslungsmöglichkeit empfehlen wir, sicherheitshalber keine Erdritterlinge mehr zu essen, bis genauere wissenschaftliche Untersuchungen die Ungefährlichkeit bestätigen.

Laut Wikipedia soll es eine Entwarnung geben. Herr Prof. Dr. Siegmar Berndt, Toxikologie der Deutschen Gesellschaft für Mykologie, der errechnete, dass Menschen von 70 kg Körpergewicht ca. 46 kg Frischpilze der Art Gemeiner Erdritterling (TRICHOLOMA TERREUM) zu sich nehmen müssten, damit durchschnittlich die Hälfte von ihnen einen Schaden erleiden würde.

Wir denken: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste und empfehlen ihn für Speisezwecke nicht zu verwenden. Geschmacklich ist er es auch nicht wert! Außerdem besteht die Möglichkeit, dass er tödliche Wechselwirkungen mit eingenommenen Medikamenten haben kann.

Gifthinweise:

Wiki-Link:

https://de.wikipedia.org/wiki/Schwarzschuppiger_Erd-Ritterling

Priorität:

2

 

 

   Weitere Bestimmungshilfen und Informationen hier:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Letzte Aktualisierung dieser Seite: Sonntag, 11. November 2018 - 18:10:53 Uhr

“