Vorfrühling

Es gibt 28 Antworten in diesem Thema, welches 14.557 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (26. März 2020 um 21:01) ist von Beachwolle.

  • Er war doch etwas überrascht, dass sein Antwort an die Uni Wien im Internet auftaucht. Daher eine persönliche Empfehlung meinerseits, als ich letzten Herbst irritiert war, dass in D "scheinbar" die Nebelkappe für unproblematisch gilt (im Gegensatz zur Schweiz) habe ich vorab den deutschen Verbandsmykologen Siegmar Berndt angefragt, ob ich ihn im 123forum zitieren darf (er hat ja dann bestätigt, dass diese auch in D nicht als unproblematisch gilt).

    Um ein bruchstückhaftes Zitieren von Herrn Guthmann zu verhindern -mit der Möglichkeit, dass aus dem Zusammenhang Gerissenes falsch rüberkommen kann- gebe ich den Inhalt in meinen eigenen Worten wieder. Wenn jemand Interesse an der exakten Antwort hat, so kann er mir eine PN schreiben und ich frage Hr. Guthmann entsprechend an. Es darf sich auch gerne jemand melden, der perfekt russisch auf wissenschaftlichem Niveau spricht.... dazu gleich.

    Servus Jens,

    thx für deine Anfrage und die Antwort dazu. Jürgen Guthmann habe ich angeschrieben, dass Missverständnis wird sich klären lassen.

    @ Liebe Alle,

    was darf man in ein Forum einstellen, was nicht? Bei L. Ryvarden habe ich mal angeklopft, ob ich eine Aufnahme der HFF von I. obliquus hier einstellen darf. Aus Poroid fungi of Europe, 2nd Edition. Darf ich nicht, aber eine recht ähnliche. Habe ich bisher nicht gemacht, weil ich das Urheberrecht hätte schützen müssen. Geht net, also stelle sie auch nicht ein. Wer sich für Porlinge interessiert sollte sich das Buch schnappen, bevor es nicht mehr erhältlich ist.

    Auch das 'Taschenlexikon der Pilze Deutschlands', Guthmann/Hahn/Reichel. Verständlich und nachvollziehbar werden in diesem Buch Pilze beschrieben, ----> isse keine Schleichwerbung, :party:

    Übrigens,

    Pilze haben's in sich, Drogen - Eine Weltgeschichte (1/2) - ZDFmediathek

    Schöne Diskussionen weiterhin,

    LG

    Peter

  • Allora,

    das Missverständnis hat sich klären lassen. Auf sehr sympathische Weise übrigens, Wissenschaftler sitzen nicht zwangsläufig in einem humorlosen Elfenbeinturm, :wink:

    Weniger positiv ist's , das 'Heilende Pilze: Die wichtigsten Arten der Welt im Proträt' gut, aber aus sind. Nicht ganz aus, ein Exemplar habe ich aufgestöbert, um leckere € 194,90

    Joe's Beitrag 'Vorfrühling' hat mit einem nicht zu seinem Thema gehörigen Satz begonnen und eine Eigendynamik entwickelt, sakra aber auch. Nicht so von mir gewollt, aber mit erstaunlicher Resonanz.

    Hab' dazugelernt,

    LG

    Peter

  • Hallo Peter,

    dieses Amazon-Angebot ist echt unververschämt, zumal dieses Buch ja noch aufgelegt wird!

    Laut "Weltbild" dort übrigens ab Ende des Monats, bei "bücher.de" ab Ende Mai wieder für "normale" 49,95€ erhältlich.

    LG Thomas