Kurzer Spaziergang im Wald

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 1.266 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (6. Juni 2020 um 22:50) ist von Heuler22.

  • Hallo Zusammen

    Heute morgen nichts gefunden und am Nachmittag nur kurz ein kleiner Abstecher in den Wald und siehe da.

    LG Andy

    #1 Grauer Wulstling (Amanita excelsa)

    Sehr filigran, auch die Velumresten auf dem Hut.

    Ring gerieft und muffiger Geruch.

    Die Basis schön Zwiebelnförmig, ohne Söckchen.

    #2 Gemeine Stinkmorchel (Phallus impudicus).

    Ich hoffe ihr könnt den Geruch so richtig vorstellen..... :sick:

  • Hallo Andy,

    die Knollenform ist schon ein wenig gewöhnungsbedürftig aber das ist natürlich einer der "Grauenhaften Wulstlinge". Diesen Namen habe ich dem wegen dessen Geschmacks gegeben:wink:. Über den Geruch einer Stinkmorchel braucht es keiner zwei Meinungen.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten