interessanter Fund

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 4.348 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (12. Oktober 2013 um 20:11) ist von Catrin.

  • Hallo Michael,

    das ist ja interessant .... hat ein tolles Gebiss, der Bursche. Leider fallen die Dachse immer wieder dem Straßenverkehr zum Opfer. Habe neulich auch einen sehr schönen gefunden. Die Füchse schleppen dann den Kadaver weg. War sicher nicht so weit von einer Straße entfernt?

    VG Jürgen

  • Hallo Waldtroll,

    zur nächsten Strasse ist es einen guten Kilometer. Ich hege da eher einen ganz anderen Verdacht, wie der Dachs ums Leben gekommen sein könnte. Ich kenne den dort ansässigen Jäger und von dem ist bekannt, dass er sich nicht immer an Schonzeiten hält. Ich weiß aus einem Gespräch mit ihm, dass er genervt ist, dass die Dachse angeblich alles an Niederwild kaputt machen (was völliger Blödsinn ist) und die Dachse erst ab dem 1.12 bejagt werden dürfen. Die Dachsbauten in seinem Revier kenne ich schon seit mehr als 20 Jahre und dieses Jahr waren sie wohl auch sehr fruchtbar. Ein Grund mehr für ihn, da einfach mal eine Kugel fliegen zu lassen bei günstiger Gelegenheit.

    Gruß Michael

    Einmal editiert, zuletzt von eiretap (12. Oktober 2013 um 13:22)

  • Wenn das so wäre, dann schade um das Tier.
    Dass es immer so selbstgefällige Menschen geben muss, die sich einfach das Recht rausnehmen, wann es ihnen gerade passt, ob Schonzeit oder nicht:disagree:

    Aber tolle Funde :agree:

    LG Catrin

    Einmal editiert, zuletzt von Catrin (12. Oktober 2013 um 20:12)