So helle Perlpilze?

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.379 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (4. Juli 2020 um 17:38) ist von Steigerwaldpilzchen.

  • Hallo,

    War grad im Wald und hab etliche Perlpilze gefunden. Zumindest denke ich, dass es welche sind. Alle Merkmal passen nur sind die, die ich gefunden habe wirklich sehr sehr hell und der Stiel länger. So hab ich sie noch nie gesehen.

    Vielleicht habt ihr ja schon mal was ähnliches gefunden oder könnt mir sagen ob es eine Unterart oder so ist.

    Liebe Grüße und schönes Wochenende euch :)

    Flo

  • Hallo,

    (Ich kopier' meinen Beitrag aus dem Nachbarforum:)

    Die Art Perlpilz Amanita rubescens (=rötend) heist auch Rötender Wulstling. Das kann kein anderer heimischer Wulstling. Nie wird ein Pantherpilz im Fleisch röten! Wenn die Rötung fehlt oder nur schwach ist, müssen auf jeden Fall die anderen Merkmale gecheckt werden, v.a. rübenartige Knollenform, geriefte Manschette.

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden