Butterröhrling im Vorgarten

Es gibt 2 Antworten in diesem Thema, welches 1.257 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (29. Juli 2020 um 09:00) ist von ReikeT.

  • Gerade rechtzeitig zum Frühstück erschienen diese beiden, die ich als Butterröhrling zu erkennen meine:

    Sie wuchsen unter einer Fichte, neben einem Wacholder. Grundsätzlich gab es in der Umgebung auch Kiefern. Da der Butterröhrling meiner Erinnerung nach immer mit Kiefern verhochzeitet ist, sind unterirdisch aber Reste einer solchen denkbar.

    Das Ergebnis war jedenfalls in Begleitung von Käsetoasts äußerst lecker.

  • Hallo

    Hast du diesen mit der Hutschicht zubereitet?

    Ich muss auch mal ausschau halten.

    Sieht gut aus...

    LG Andy

  • Hallo CH-Andy

    Ja,komplett. In Butter kräftig ausgebraten war da aber nix mehr schleimig oder so.

    Den kleineren jedenfalls hab ich ebenfalls komplett aber gewürfelt angebraten und das hat mir von der Konsistenz besser gefallen.

    Viele Grüße

    ReikeT