Hallo, Besucher der Thread wurde 409 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Unbekannter Pilz Harpstedt (bei Bremen)

  • Guten Abend,


    heute habe ich idesen mir völlig unbekannten Pilz gefunden. Beim Bestimmungsschlüssel mit Pareys Buch der Pilze bin ich gescheitert. Bin gespannt ob mir hier jemand helfen kann mein Wissen zu erweitern und freue mich auf eure Antworten


    - Größe der Fruchtkörper: 4-5cm

    - Beschreibung Hut: Kugelig, sehr klein im Verhältnis zum Stil, bräunlich, zimtfarbend, samtartig bei Berührung und bedeckt mit braunen Pulver

    - Beschreibung Fruchtschicht (das sind die Lamellen oder Röhren): helle Lamellen, die den Stil erreichen (sieh Fotos)

    - Beschreibung Stiel: ca. ca. 10 bis 12 cm lang, an der Basis ca. 2 cm dick, zum Hut verjüngt, Stil an Basis hell und zum Hut hin zimtfarbend, Stil längsfaserig, Stil mit Riefen die zum Hut hin stärker werden

    - eventuelle Verfärbungen bei Druck und im Schnitt: keine Angabe

    - Geruch (erst unverletzt, dann angekratzt): unverletzt an Hut irgendwie zimtartig

    - evtl. Geschmack (nur für Kenner der wichtigsten Giftpilze): nicht probiert

    - Begleitbäume, Substrat: Mischwald mit Buchen, Eichen Kiefern, grasige Stelle


    Fotos: Die Farben sind in Realität nicht so blass. Die Farbe am Hut ist bräunlich, zimtfarbend

  • Hallo Sternchenmichael,


    das ist der Goldfarbene Glimmerschüppling, der sehr groß werden kann.

    Viele Grüße


    Veronika Weisheit
    Pilzberaterin Landkreis Rostock




    Hinweis: Hier im Forum wird es von mir keine Verzehrfreigaben geben, weil eine Bestimmung über Bild immer fehlerhaft sein kann.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.