Hallo, Besucher der Thread wurde 607 mal aufgerufen und enthält 3 Antworten

Kleiner brauner Lamellenpilz im Garten

  • Hallo erstmal, es ist wieder Pilzezeit. Ich liebe die Waldspaziergänge und das Pilze suchen. Es ist allerdings auch sehr schön, die guten Pilze im eigenen Garten zu "ernten".....

    Heute habe ich zum ersten Mal Schopftintlinge in meinem Garten entdeckt- ich freu mich riesig! Es gibt da aber auch noch diese kleinen Pilze, die ich nicht kenne. Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen?

    Vielen Dank schonmal im Voraus und ich find's ganz toll, dass es Euch gibt.

  • Hallo Ibbelchen


    Was du da gefunden hast, gehört zu den LBM und ist nur sehr schwer bis fast gar nicht bestimmbar.


    LBM bedeutet "little brown mushroom" (kleine braune Pilze) und davon gibt es eine Vielzahl an sehr ähnlichen Arten und Gattungen, die man meist nur mikroskopisch auseinander halten kann. Die Anzahl der Speisepilze beträgt quasi Null. Doch sind hier viele giftige bis schwer giftige dabei.


    Ich vermute mal, bei dir handelt es sich um irgendwelche Mürblinge/Faserlinge (Psathyrella).


    LG Matthias

    Bei allen online "bestimmten" Pilzen handelt es sich lediglich um Bestimmungsvorschläge.


    Gezeigte Pilze zu 100 Prozent sicher nur über Bilder zu bestimmen ist nicht möglich, deren Verzehr kann im schlimmsten Falle tödlich enden!

    Eine Verzehrfreigabe gibt es ausschließlich vom Pilzsachverständigen/Pilzkontrolleur/Pilzberater vor Ort!


    Finde HIER den nächstgelegenen PSV

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.