Frostschneckling? wird es langsam Zeit für ihn?

Es gibt 1 Antwort in diesem Thema, welches 763 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (18. Oktober 2020 um 09:01) ist von Steigerwaldpilzchen.

  • Hey Leute

    Könntet ihr mir sagen ab wann ich in unseren Kiefernwäldern den Frostschneckling finden kann ?

    Wie lange kann man den finden?
    Ist der in Brandenburg häufig ?

    Und würdest ihr mir noch ein paar Infos zu diesen Pilz geben?
    Ist der leicht bestimmbar ?

    LG Shawn

  • Hi,


    Der Frost-Schneckling bevorzugt nährstoffarme Sandböden.

    Zur Häufigkeit in Brandenburg s. Willkommen bei den Pilzen Deutschlands

    Mit etwas Kenntnis ist er eigentlich unverwechselbar. Schleimiger Hut und entfernt stehende, gelbe Lamellen sind schon sehr griffig.


    Mir schmeckt er gut. :)


    PS:Er verträgt keinen Frost. Man sollte ihn „Niedrig-Temperatur Schneckling“ nennen ;).

    LG Thiemo

    Bestimmungsvorschläge anhand von Fotos sind immer unter Vorbehalt und mit Restrisiko!

    Eine Freigabe zum Verzehr können nur Pilzsachverständige vor Ort geben! -> Pilzsachverständige finden