Hallo, Besucher der Thread wurde 604 mal aufgerufen und enthält 2 Antworten

Welcher Stäubling/Bovist?

  • Eine super Seite ist das hier! Ich werde mich da bestimmt noch durch einige Pilze ackern.


    Nicht ganz bestimmten konnte ich diesen Bovist hier im Bild.

    Ungefähr 10cm hoch, Fundort im Grazer Feld.


    Nach den Bildern hier würde ich ihn am Ehesten noch als Beutelstäubling oder Stinkenden Stäubling einordnen. Für einen Flaschenstäubling scheint er mir zu groß bzw. zu bröselig.


    Generell scheint mir, dass die Boviste für den Amateur die einfachsten Schwammerl sind. Ziemlich unverwechselbar und mit der einfachen Regel "innen weiß = essbar".

    Den hier habe ich allerdings stehen lassen, weil er noch am Anfang unseres Spaziergangs war und mir die Farbe doch etwas bräunlich vorkam (wobei das, wenn man den kleinen Pilz daneben betrachtet, wohl wenig über das Inntere aussagt). Wahrscheinlich wäre er also doch essbar gewesen.

    Anscheinend gibt es auch Unterschiede im Geschmack, wenn man die Bewertungen dieser Seite liest. Ich dürfte so gut wie immer den Flaschenstäubling erwischt haben, die, die so ähnlich aussiehen wie dieser hier, haben offenbar eine schlechtere Bewertung als Speisepilz.


    Aber: Hat jemand einen Tipp, um ihn genau einzuordnen?

  • Ja danke, das war auch meine erste Vermutung, auch wenn er ähnlich aussieht wie der Stinkende Stäubling auf dem Foto:

    Stinkender Stäubling Foto - Bild 74029

    Daneben gibt es noch Hasenstäublinge und Birnen-Stäublinge, die nicht im System sind, kann also vielleicht auch eine andere Art sein.


    Wahrscheinlich wäre er drinnen auch noch weiß gewesen, aber das weiß man wohl erst wenn man hineinsieht. Daher habe ich mir gedacht soll er lieber später herumstauben bevor ich ihn unnötig aufmache.


    Edit: Ich habe noch vergessen zu sagen: Er war im Wald. Also nicht auf einer Wiese, sondern im Wald. Dort allerdings am Rand zum Forstweg.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.