Gestern im Harz

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 4.552 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (3. November 2013 um 11:05) ist von Tiger.

  • Es gibt sie noch , sogar recht reichlich .
    Jedoch sind einige von den Besten schon langsam mumifiziert , dennoch war es nochmal fette Beute mitten im Harz.Warum man die Steinpilze, im fortgeschrittenen Alter, nicht einfach stehen lässt ist mir nicht ersichtlich. Hab die Mumie am Wegesrand liegend entdeckt .


    Dann fand ich was , das kam mir seltsam vor , bitte helft mir ein wenig , ein Verdacht ist da ,aber ich bin unsicher.


    Das Ergebnis ,des gestrigen Ausflugs und die Verarbeitung des Fundes.


    .........lieben Gruss von Jens ,der auch im Regen pilzpirschende Fliegenfischer........

  • Hallo Tiger !
    Pilz 2 ist einer der Scheidenstreiflinge
    Gruß Harry

    Essensfreigaben gibts nur beim Pilzberater vor Ort , Bestimmungsvorschläge meinerseits sind keine Essensfreigaben

  • Danke Harry , meine Gedanken gingen auch in diese Richtung , jedoch muss ich eine gewisse Unsicherheit gestehen.

    .........lieben Gruss von Jens ,der auch im Regen pilzpirschende Fliegenfischer........

  • Danke Jörg , sieht nach Volltreffer aus.
    Ich hab sie ja alle stehen lassen , hm ich bin eher sehr wählerisch und behutsam und sammel nicht alles ein was nach Pilz aussieht .

    .........lieben Gruss von Jens ,der auch im Regen pilzpirschende Fliegenfischer........