Hallo, Besucher der Thread wurde 609 mal aufgerufen und enthält 4 Antworten

Möchte gerne wissen ob meine Bestimmung stimmt?

  • Hallo liebe Pilzfreunde


    Ich möchte gerne wissen ob ich mit dem Brauner Rasling

    (LYOPHYLLUM DECASTES) richtig liege?




    Habitat: Parkanlage, im Gras in vereinzelten Büscheln

    Hut: 3-7cm, graubraun, haselnussbraun, halbkugelig bis flach und gewellt, ein bisschen matt, biegsam.

    Stiel: cremefarbig, braun, festfleischig, längsfaserig.

    Fleisch: weiss, fest und zäh.

    Lamellen: weiss, herablaufend, elastisch und fest.

    Geruch: angenehm ev. leicht nussig.

    Geschmack: mild.

    Sporenpulver: weiss








    Vielen Dank für die Antwort schon im Voraus.



    LG Hubi

  • Hubi

    Hat den Titel des Themas von „Möchte gerne wissen ob meine Bestimmung stimmet!“ zu „Möchte gerne wissen ob meine Bestimmung stimmt?“ geändert.
  • Hallo, Hubi!


    Ich sehe auf den Bildern nichts, was dagegen sprechen würde. Das ist aber so ein Pilz, den man schon in der Hand haben muss, um sich bei Bestimmungen sicher zu sein. Kürzlich würde bei büschelig wachsenden pappelritterlingen auch so ein Lyophyllum getippt, da gibt es also noch einiges, was optisch erstmal sehr ähnlich sehen kann.



    LG, Pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

  • Hallo, Hubi!


    Optisch meint eben das, was man mit den Augen erfassen kann. Und bei Bildern gibt's halt keine andere Erfassungsmöglichkeit als die optische. Mit dem Pilz in der Hand hat man ja noch viel mehr Möglichkeite, also erstens durch drehen und wenden im optischen Bereich (viel mehr perspektiven und Lichtverhältnisbeobachtungen), dann natürlich die nicht optischen Beobachtungsmöglichkeiten: Geruch, Haptik aller Oberflächen und Konsistenz aller Strukturen.
    Rückschlüsse von optischen Eindrücken auf haptische oder konsistenzielle Eigenschaften sind nur mit recht viel Erfahrung einigermaßen sicher, aber letztenendes immer spekulativ.



    LG; pablo.

    Das Internet ist "Hilfe zur Selbsthilfe" und kann nur Vorschläge zu Bestimmung von Pilzen bieten. Eine Verzehrfreigabe ist online nicht möglich, die gibt's beim >Pilzsachverständigen<.

    • Gäste Informationen
    Hallo, gefällt Dir das Thema und willst auch Du etwas dazu schreiben, dann melde dich bitte an.
    Hast Du noch kein Benutzerkonto, dann bitte registriere dich, nach der Freischaltung kannst Du das Forum uneingeschränkt nutzen.