Meine Funde vor dem Regen

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 4.192 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (11. November 2013 um 18:36) ist von lactarius.

  • Zitat von gabi pid='7988' dateline='1384109982'

    Oups, sorry 2mal abgeschickt.
    lg Gabi


    Hallo Gabi,

    das ist mir in anderen Foren auch schon passiert:D. Schade ist es, daß man hier fehlerhafte Themen nicht selbst entsorgen kann.

    Samtfußrüblinge schmecken mir persönich überhaupt nicht aber die Schirmlinge sollten dein Pilzgericht doch deutlich aufgewertet haben.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten

  • Ich war heute auch zwei Stunden im Wiehengebirge. Träumte von Samtfüßchen und Austern....
    Rotfußröhrling und muschelgroße Austern waren das Ergebnis. Bis auf die obligatorischen Nebelkappen war alles vergangen. Selbst auf den Safranschirmlingen sammelten sich die Fliegen. War halt der falsche Ort. Zumindest für eine kleine Beilage hats gereicht.
    Um so erfreulicher sind deine Funde und wie ich lese, gibts bei Dir im Winter auch nur Frischpilz.

    Mit dem Doppelthema sehe ich es nicht so schlimm: Text auf "Null" setzen und den Moderator-Klingelknopf drücken. Es muss schließlich damit gerechnet werden, dass in beiden Themen schon geantwortet wird. Dann kann nur der Mod die Antworten in ein Thema zusammenführen und dann das Überzählige löschen.

    Netter Gruß vom Rudi