Wiederholtes fruktifizieren

Es gibt 4 Antworten in diesem Thema, welches 1.977 mal aufgerufen wurde. Der letzte Beitrag (30. Dezember 2020 um 17:43) ist von Freak.

  • Hallo alle zusammen!

    Kann mir jemand sagen ob Austernseitlinge (wilde)nach dem ernten bzw. verrotten in der gleichen Saison nochmal fruktifizieren? Und wenn ja brauchen sie dafür einen neuen, ich nenne es mal Frostimpuls?

    In meiner Ecke sind sie nach dem ersten Nachtfrost "überall" gewachsen und nun gibt's keinen Nachwuchs mehr. Es gab allerdings auch keinen Frost mehr.

    Freue mich auf antworten.

    Marcus

  • Da muß ich ja hoffen das die Anderen andere Erfahrungen gemacht haben, sonst ärgere ich mich den Rest der Saison, daß ich keine Austern eingefroren habe.🤬

    Danke dir trotzdem!!

    Marcus

  • Hallo Marcus,

    ich kenne zwei Fundorte, an denen Austern mehr als einmal in einer Saison fruktifizieren. Diese sind beide an noch lebenden Buchen. Ein dritter Fundort hat, seit die Buche von einem Sturm "geköpft wurde, keine Fruchtkörper mehr entwickelt.

    VG Jörg

    Weil Pilze keine Bücher lesen sehen sie selten so aus wie sie sollten